blog >

Antme! SchülerInnen Programmierwettbewerb in Klagenfurt

Antme! SchülerInnen Programmierwettbewerb in Klagenfurt

von Markus Wiltsche 9. Juli 2012, 13:01 Uhr

Habt Ihr schon einmal was von Serious Games gehört?
Das sind Spiele, welche nicht nur der Unterhaltung dienen, sondern einen zusätzlichen Zweck verfolgen. Der Zweck hierfür ist zumeist Bildung bzw. Information. Ein solches Spiel ist AntMe! hier lernt man die Grundlagen der Objektorientieren Programmierung indem man sich sein eigenes Ameisenvolk programmiert und gegen andere antreten lässt.

Hier haben wir von der Universität Klagenfurt eine eigene Programmierchallenge für SchülerInnen aus der Oberstufe gestartet, welche am Freitag 29.06. ihren Höhepunkt für heuer hatte. Falls sich jetzt einer von euch sagt, das kann ich nicht, da sind doch sicher nur Schüler aus HTL’s unter den Besten, welche bereits Programmieren können, weit gefehlt, heuer waren sehr viele Schüler aus HAK’s dabei, welche auch das Rennen für sich entschieden haben.

Die Gewinner der ersten drei Plätze konnten sich über ein stattliches Preisgeld von 700 € (gesponsert von Microsoft Österreich), 500 € (gesponsert vom Förderverein der Technischen Fakultät der Universität Klagenfurt) und 300 € wiederum gesponsert von Microsoft freuen.

Also falls ich jemanden von euch begeistern konnte, dass Auszuprobieren könnt ihr das Programm hier downloaden (http://www.antme.net/pages/home). Und vielleicht finden sich einige von euch ja auf der Teilnehmerliste nächstes Jahr http://antme.aau.at/.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *